Wochenrückblick KW 28

So, auch diese Woche ist rum!

Jeden Tag gelaufen, sogar Nordic Walking und insgesamt über 2500 Kalorien verbrannt. Bumipol war schrecklich krank und ich habe ihn nicht in den Katzenkorb bekommen, also bin ich mit einer gestressten Katze zum Tierarzt gefahren- durchs Dorf und dann noch ca 3 km über Land. Der Kater schaute sich die Landschaft an, aber war schrecklich aufgeregt und hat viele Haare abgeworfen, sodass ich stundenlang das Auto saugen musste, aber jetzt in den Ferien, die ab Freitag stattfinden ;-), eine Innenraumreinigung brauche. Beim Tierarzt hielt er sich gemächlich, trotz mehrerer Spritzen, büxte dann aber nochmal aus, schrecklich, das arme Tier. Seit gestern ist er jetzt verschwunden und wir hoffen, dass es ihm gut geht!

Am Mittwoch hatten wir ein gelungenes Sommerfest in der Schule mit Menschen mit Behinderung unter dem Motto Hawaii. Das war sehr sehr schön. Ich habe Trockenfilzen wieder entdeckt und Armbänderflechten. Der Sommertrend 2013?

Ansonsten eine eher unspektakuläre Woche.

Ich bedanke mich für weitere FLutwurstspenden, 76 Euro sind geschafft, die 100 kriegen wir wohl auch bald voll.

„Homeland“ besorgt und angesehen. Die ersten Folgen sehr interessant, jetzt hat es mich verlassen, spannend allemal, aber irgendwann war mir das alles too much, die Agentin mit der bipolaren Störung, Schläfer überall in Nordamerika…hm…

Heute ist hier noch ein Flohmarkt auf dem Land…Mal schauen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *