Rezension von ""Soul Screamers 5: Berühre meine Seele" DARKISS

Der Verlag sagt: Kaylee ist eine Banshee, die mit ihrem Schrei den Tod besiegen kann. Aber auch den eigenen?

In der Highschool ist der Teufel los. Alle Mädchen stehen auf den neuen Mathelehrer Mr Beck. Alle außer Kaylee. Denn sie erkennt, was hinter der starken Anziehungskraft des Lehrers steckt: Beck ist ein Inkubus, der sich von der Lust und Leidenschaft ihrer Mitschülerinnen nährt. Kaylee muss ihre ahnungslosen Freundinnen retten – bevor Beck hinter ihr Geheimnis kommt. Doch da entdeckt Todd ihren Namen auf der Todesliste der Reaper… Selbst wenn es Kaylee gelingt, Beck loszuwerden, gibt es scheinbar nichts, was ihren Tod verhindern kann.

Oh je, hatte ich mir das richtige Buch ausgesucht? Band 5 einer mehrteiligen Reihe über eine Unterwelt an einer Highschool mit Reapern und Banshees? Ja und nochmals ja! Meine Affinität zu Übersinnlichem und dem Tod, Zwischenreichen und Vampiren kam hier voll auf seine Kosten! Das Buch ist süffig und flüssig geschrieben und übersetzt, ich wurde sofort die packende Handlung eingebunden und das Buch wirkte an keiner Stelle teenagerhaft anbiedernd. Süchtig machender Stoff, der dazu geführt hat, dass ich auch noch die anderen Bände der Reihe lesen will. Kann mit Kerstin Gier oder auch mit dem Mädchen turned Blutsauger aber locker mithalten. Außerdem sind die Bücher erschwinglicher, ein Pluspunkt. Die noch junge Autorin Rachel Vincent hat ihren ganz eigenen Kosmos mit Gestalten der realen und den Zwischenwelten geschaffen. Hier ist die Figurenzeichnung angenehm graugesprenkelt, dass heisst, die Guten sind auch schlecht, die Schlechten können sich bewähren und einige tappen immer wieder in Fallen. Vincent greift auf wirklich unterhaltsame Weise die Probleme der Jugend von heute auf, Verantwortung übernehmen, eine Beziehung leben, sich neu verlieben, hin- und hergerissen sein, Schwärmereien für Lehrer, Aufenthalte in der Psychatrie und natürlich den Kerngedanken, dass man es nur zusammen schaffen kann, das „Böse“ zu besiegen. Das Buch macht Mut und bietet auch den interessanten Ansatz, was wichtig im Leben ist, wenn man weiss, dass das Leben bald enden wird. Eine leichte aber nicht zu seichte Unterhaltung mit Elementen des Gothichorrors wird geboten. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Auch die Einbindung der mythischen Charaktere wird sehr informativ gestaltet, eine Banshee in der heutigen Zeit? Wie bekommt ein Reaper seine Aufträge (ein Reaper ist derjenige, der dir den Tod bringt vgl. Song: DON`T FEAR THE REAPER ;-))? Na, neugierig geworden? Der Herbst ist da und damit die Zeit für Kuscheldecke, Kakao, Sofa, Kerzenschein und die Soulscreamers-Reihe. Auch lesenswert für männliche Menschen und auch für alle über 30  oder 40 oder 50…b7af43f1af

 

 

Dieses Buch wurde mir freundlicherweise von BLOGG dein BUCH zur Verfügung gestellt. „Soul Screamers 5: Berühre meine Seele“ kannst du hier bestellen: KLICK***** 

Erschienen in der DARKISS REIHE vom MIRA-VERLAG.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *