PROVINZPOSSE…oder neulich den neuen Personalausweis abholen…

Ich war gerade auf dem Bürgerbüro in Velen, um meinen neuen Personalausweis mit schicken Funktionen abzuholen.

Ich wartete also mit 10 Leuten vor der einen (!)Tür (Siegen hatte ca 25 Plätze ,-) , und es war da: eine Sachbearbeiterin für alle, also uns „Kunden“, für das Telefon und für auch für ihre etwas nervigen Kolleginnen, die ständig Nachfragen hatten.

Gefühlte Wartezeit: ENDLOS.

Egal, vor mir eine ältere Frau, Zwei jungeMänner und zwei mittelalte Männer, die zusammengehörten, wollten sie doch ein Auto abmelden, „noch schnell“, bevor es zum nächsten Deal gehen sollte. Es handelte sich um ein  sehr schickes Auto. Ein sehr teures Auto, was sie allerdings „vergassen“ zu diskutieren. Aber Tatsache ist , dass direkt neben meinem alten FordFiesta Klaus, der Autodeal mit der abzumeldenden Luxuslimousine abgewickelt wurde.  Mehrere schöne dicke Bündel von Geld wechselten da den Besitzer.

Von mir beobachtet durch die Deckung von Klaus´s unscheinbarem Aussehen.

Egal. Es dauerte weiter. Gefühlte Zeit: Eine Ewigkeit hinter mir.

Die Männer telefonieren mit einem 3. Mann, der draußen am Auto nochKennzeichen abschraubt: Wie macht man das wohl am besten? Da kann man mindestens dreimal hin-und heranrufen…Die 30 Sekunden, die es gekostet hätte, selbst mal eben zum Auto zu gehen, hatten sie wohl nicht.

Es dauert.

Die ältere Frau geht wieder.

Der 1. junge Mann ist dran.

Eine Mitarbeiterin kommt vorbei und ruft: „jemand wegen gelben Säcken hier?“

„Nee, wegen ner Abmeldung“, ruft der eine mittelalte Mann schlagfertig und trampelt ungeduldig auf den Boden.

„Ja, ich hab hier nur gelbe Säcke. “

Nun  kommt eine Frau mit einer kleinen und einer Pubertätstochter.

Wegen der sind sie da. Sie soll einen neuen Personalausweis bekommen,damit sie wegfliegen kann, hat aber gar keinen Bock gerade auf Warten. (KENN ICH) 

Sie erzählt stattdessen detailiert von einem Trimmathlon, und wie sie dafür trainieren kann um fit zu werden. (Blabla..)

Indieser durch die Hitze gedämpften Atmosphäre mit Geplapper übersSchwimmen und Radeln von links und dem „Fachsimpeln“ über

„Luxusschlitten“ von rechts, wartet der 2. junge Mann immer noch in allerSeelenruhe total entspannt.

Und ich sag Euch, so etwas wird belohnt:

Der eine Autohändler springt  unvermittelt auf, und sagt zu ihm: „Hörmal, wenn du michvorlässt, kriegste 10 Euro!!!!“

Es wird ruhig auf dem Flur.

Der Mutter klappt der Mund auf.

Der Autokollege kriegt sich nicht mehr ein.

„Das ist ja schnellverdientes Geld, Junge, mach das…So schnell hab ich noch nie 10 Euro verdient…“und starrt seinen Kumpel/Autoverkäufer an:“ hast ja heute eh Verlust gemacht, kommt es darauf

nicht an.“ Lacht unsicher. Der andere holt sehr ruhig sein eines Bündel raus… Der andere: „Aber du hast ja noch den Lambo….(ich glaube, er meinte Lamborghini)“

Der Junge lächelt herrlich entspannt, während er die 2 Fünferentgegennimmt, die der Herr vom Bündel abzählt: „Ich hab Zeit.“

In dieser Sekunde kommt die „gelbe-Säcke-Sachbearbeiterin“ um die Ecke und sagt, „die Auto-Abmeldung?  kommen Sie mal mit.“

Alle lachen. Auch der Autoverkäufer. Und selbst die gSS lacht unsicher mit.

 

Ich musste noch länger warten – und ehrlich gesagt, der neue Perso sieht scheisse aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *