Ich grüße…

Nach dem schrecklich grauen Tag der Nacht der Heiligen (evening ween of Hallows) und dem noch schlimmeren regenversuppten Tag der Grablichter gestern (siehe auch Blogpost Kehlheimer Friedhof dazu), möchte ich den 2. November, den Geburtstag der lieben Gabriele zum Deutschen Grüßtag erklären, der zumindest ein wenig Sonne ins Herz schicken soll.

Also: mal los:

Ich grüße…

Gabriele, die wieder ein Jahr weiser und lässiger geworden ist

Mama, Papa, Rahmi, Omi und Opi

Rol, der kürzlich Geburtstag hatte

Antje und Robert

von dawanda: babaprincesse und fee, die herrliche Sachen und auch Blogs fabrizieren (siehe auch meine kleine Bloggers in Soul Runde)

meine lieben aktuellen und ehemaligen Klassen

die liebe Anne

die Dine, die Isa, die Pete, die Micha

meine Patenkinder und meine Adoptivpatenkinder

Anna, Emma und Laurenz and who ever shines a light on this world a few weeks from now on

meine Nachbarinnen

meine ehemalige Vermieterin

Herrn Brinkhoff

Astrid, Barbara, Carmen und Susanne for being such good collegues at work

die Karin und den Stefan natürlich auch

Petra, die letzte Woche 27 geworden ist

Christiane und David vom Gymnasium Wiehl (ja, der Abiball)

meine Spülmaschine (sie läuft problemlos, bitte Grüße ausrichten an Waschmaschine und Drucker)

alle meine herrlichen Kundinnen und Kunden (heute mal besonders die liebe Annette)

und…

mich selbst grüße ich auch Punkt

Habt einen herrlichen Tag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *