Fundstück der Woche (2c) oder BUMIPOLUPDATE (meine Mutter schreibt Frau Bumi ja BHUMIPOL;-)))

BUMIPOL UPDATE TEIL 3: Nach dem Bumipol in der Nacht von Donnerstag auf Freitag bei der Tierärztin blieb, eröffnete sie mir Freitag morgen ihre Bedenken: Der Kater hätte minütlich Anfälle, „Hören Sie es, hören Sie es, da das Fauchen“ blabla, die Luminaletten würden nicht wirken, wenn das so weitergeht, sie wissen schon, dann…“ 
Wieder nur geheult, dann die Frage nach einer eventuell fachkundigeren Versorgung in der Tierklinik in der Nähe…
„Ja ich erkundige mich.“
Gegen 12 dann beim 2. Anruf die Entscheidung, bei der Lady bleibt er nicht. Definitiv nicht! Dann mit einem sehr schwachen Bumi, der mit glasigen Augen orientierungslos im Käfig saß und komischerweise keinen von uns anfiel, zur Tierklinik.
Und BÄM: Gute Versorgung, netter Arzt, kompetent, nette Schwestern.
Ich fuhr nach über einer Woche Sorge und einer ganzen Nacht und zwei Tagen Drama nach Hause. Gegen Spätnachmittag der 1. Anruf, Bumi stabil, kein Anfall, kein aggressives Verhalten, Blutuntersuchung hat nichts ergeben, Leberwerte hoch (spricht für eine Entzündung oder für das Valium) , die Ärzte haben ihn diskutiert und für möglich gehalten, dass er etwas Inneres hat, eher noch als einen Tumor. Dann sollte ich mich später melden, nach einem Ultraschall. Gegen 19.45h dann ein wenig ERlösung, die noch anhält, er hat eine Blasenentzündung (Mensch Frau BUMI, die haben doch nur blöde englische Mädchen in zu kurzen Schuluniformen!!) , die wohl sehr stark ist. Immer noch kein Anfall. Weiterhin steht eine starke Vergiftung im Raum, die die Anfälle ausgelöst hat. Im Moment also ausgebrochene Epilepsie, die aber nicht von der Entzündung kommen kann, ein stabiler Bumi ohne Anfälle und weiterhin Infusionstherapie. Um 10 Uhr gibt es Neues, ich hoffe auf eine anfallsfreie Nacht. WEITER DRÜCKEN! Bild

0 Gedanken zu “Fundstück der Woche (2c) oder BUMIPOLUPDATE (meine Mutter schreibt Frau Bumi ja BHUMIPOL;-)))

  1. …erleichtert mitseufz 😉

    Ja, an eine Vergiftung hab ich auch gedacht…aber da ja die Diagnose ganz woandershin ging ;-(
    Das ist aber ein starker und lebenswilliger Bumi !!!
    Halte weiterhin die Daumen + Du uns bitte…auf dem Laufenden
    + freue mich, dass er jetzt in kompetenten Händen ist!!!

    Annette *♥WEumärmelgrüßchendazustell*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *