ACHTUNG: HALLOWEEN-GEWINNSPIEL: GLÜCKSCENTER ist eröffnet again!

Die Gewinnerinnen sind ermittelt! Ich danke allen recht herzlich, die mitgemacht haben!

Meine nächste AKTION findet vielleicht noch im Dezember statt, aber vielleicht auch erst im Januar, schaun wir mal…hat aber was mit Lebensgefühl, Wellness und Vitalität zu tun. Ist gerade mein eigenes Thema und eine Superabwechslung zu ENDE; NOVEMBER und TOD finde ich. 😉

 

DEN 50 EUROgutschein hat SYLVIE von BABAPRINCESSE gewonnen! herzlichen Glückwunsch, meine Liebe!!!!!!

 

Den 25-Eurogutschein hat CIHAN  gewonnen!

Hier ist ihre faszinierende Kurzgeschichte!

Kindheitstraum

Es geschah um 7 Uhr morgens. Draußen war noch totenstille und die Laternen leuchteten. Ich erwachte aus meinem süßen Kindertraum und blickte ins Dunkle. Im Haus war es noch still, meine Muter schien noch zu schlafen. Mir war kalt und ich wusste, dass ich nicht mehr einschlafen würde. Als ich meine Bettdecke wegschlug, fiel mir auf, wie kalt es war.
Ich machte mich auf dem Weg in die Küche, um etwas zu trinken. Ich vergaß nicht, die Taschenlampe mitzunehmen, denn ich hatte große Angst im Dunkeln. Sekunden später stand ich schon in der Küche. Das kleine Licht der Kühltruhe leuchtete rot und in dem Moment bekam ich eine Gänsehaut. Sie verschwand jedoch schnell, als ich meine Taschenlampe betätigte. Ich lief zum Kühlschrank und öffnete ihn. Die Taschenlampe fiel mir von der Hand. Ich konnte es nicht fassen, mit offenen Augen, erstarrt und ahnungslos blickte ich in den Kühlschrank. Kürbisse. Nichts als Kürbisse, große, dicke, faltige Kürbisse. Wo waren all die anderen Sachen hin und woher kamen diese ganzen Kürbisse?
Das Licht des Kühlschranks erhellte die Küche, dennoch hatte ich Angst. Es wurde immer kälter und draußen schien ein Unwetter sich breit zu machen. Schnell lief ich in das Schlafzimmer meiner Mutter, um Trost bei ihr zu suchen. Doch sie lag nicht in ihrem Bett. Verwirrt tastete ich ihr Spannbettlaken ab, es war noch warm. Daraufhin lief ich ins Bad, da war sie auch nicht zu finden. Ich lief weiter und weiter, in mein Schlafzimmer, in das Wohnzimmer. Nirgendwo. Sie war verschwunden. Lauter Panik stieß ich die Haustür auf, erschrocken erblickte ich sie. Sie stand im Schlafanzug einige Meter von der Hausür entfernt und sprach mit jemandem. Dieser Jemand war dunkel gekleidet, war groß und hatte etwas Flaches in der Hand, ich konnte nicht erkennen, was es war. Es war immernoch dunkel und wärmer war es nicht geworden.
Ich erschrak wieder. Die Gestalt sah mich an. Sie hatte tatsächlich einen Kürbiskopf, der ein monsterhaftes Lächeln trug. In noch größerer Panik rannte ich zurück in mein Bett und schlug die Decke über meinen Kopf.
Mein erstes Halloween. Cihan C.

 

*************************************************************************************************************************************

Ein 15 Euro-Gutschein geht an BRITTA

Ein 15 Euro-Gutschein geht an ANNA

Ein 15 Euro-Gutschein geht an MICHAELA

 

*********************************************************************************************************************************************************************

 

 

 

Hier das Gedicht von der lieben Angelnette: ;-))))) You get very special mail from me, dear! Auch der Pumpkin ist großartig!

 

Lb *♪ Fidi***

_H „A” P” P ” Y…..^v^..

“ H ” A ” L ” L ” O ” W ” E ” E ” N ..^v^..

^v^..^v^…..^v^..
…….^v^….^v^..
…^v^.

__________________|_//)
__________________|_//)
_________________|_//)
________$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
_____$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
___$$$$$$$$_$$$$$$$$$$$_$$$$$$$
__$$$$$$$$___$$$$$$$$$___$$$$$$$
_$$$$$$$$_____$$$$$$$_____$$$$$$$
$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
_$$$$$$_____$$$________$$$____$$$$$
__$$$$$$____$$$__$$$___$$$____$$$$$
___$$$$$$________$$$________$$$$$$
____$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
______$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
_________B$$$$$$$$$$$$$$$$$2

FIVE LITTLE PUMPKINS SITTING ON A GATE

Five little pumpkins sitting on a gate,
The first one said,
“Oh my, it’s getting late.”
The second one said,
“But we don’t care.”
The third one said,
“I see witches in the air.”
The fourth one said,
“Let’s run, and run, and run.”
The fifth one said,
“Get ready for some fun.”
Then whoosh went the wind,
and out went the lights,
And five little pumpkins rolled out of sight!

 

Hier ist Sylvies toller HALLOWEENSCHAL, als ich sofort gucken kam, war er schon verkauft. Tja… geht mal gucken bei

www.babaprincesse.blogspot.com

 

 

Auch Britta hat ein tolles Gedicht gesendet. I proudly present:

 

 

Du bist mein Pförtner durch mein Ich

So reiste ich durch dunkle Nächte

Ach wie finster sie doch warn

Besuchte mich in eisig Kälte

Ohne Zittern, ohn` Erbarm

Sah mich mit kindesgleichen Augen

Erkannte sie und fiel hernieder

In meines Schoßes kalt Gebein

War doch ich es

Wieder… wieder

Doch dann ganz unverhofft

Aus warmen Nebel

Drang deine Hand zu mir empor

Zog „mich“ und „sie“ und „wir“ und „uns“

Noch tiefer in des Nebels Quelle

Wo ich mich ganz und gar verlor

Hier zeigtest du uns Dunkelstunden

Mit denen ich mein Frieden schloss

Küsste sie, und sprach noch Dank

Als mich mein Sein erneut umschloss

 

 

das ist einfach nur super, finde ich.

VIELEN DANK für EURER INTERESSE und jetzt kommen noch mehr Posts, hab noch einiges nachzutragen.

 


Ein Gedanke zu “ACHTUNG: HALLOWEEN-GEWINNSPIEL: GLÜCKSCENTER ist eröffnet again!

  1. ich kann mein glück ja kaum fassen!!!!ich freue mich ganz arg!!!
    vielen lieben dank!!!
    und herzlichen glückwunsch auch den weiteren gewinnern, tolle beiträge!!!
    grüßlies,
    sylvie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *